Tabak

NameLess - #40 Black Nana 2.0

Schwarze Traube, Minze
€23,90
€11,95 / 100g

Banger - 3 mal im Leben

Ananas, Maracuja, Mango
€17,90
€8,95 / 100g

Holster - Ice Kaktuz

Kaktusfeige
€24,90
€12,45 / 100g

O's - African Queen

Mix aus 16 Früchten
€24,90
€12,45 / 100g

Banger - Maghreb Gang

Erdbeeren, Apfel
€17,90
€8,95 / 100g

Holster - Grp 2.0

Schwarze Traube, Weiße Traube
€17,90
€8,95 / 100g

Shades - Bluegasmus

Blaubeeren, Rote Beeren
€17,90
€8,95 / 100g

Al Fakher - Crystal Yellow

Zitrone, Ice
€17,90
€8,95 / 100g

Banger - Regionalliga After Game

Kiwi, Blaubeeren
€17,90
€8,95 / 100g

Adalya - #66 Love

Wassermelone, Honigmelone, Maracuja
€16,90
€8,45 / 100g

Al Massiva - Sommer in Beirut

Himbeeren, Wassermelone, Zitrone
€17,90
€8,95 / 100g

Banger - Triple Air Sign

Melonen
€17,90
€8,95 / 100g

Al Massiva - Löwenherz

Pfirsich, Himbeeren, Drachenfrucht
€17,90
€8,95 / 100g

Banger - #Niemals Antäuschen

Wildbeerenmix
€17,90
€8,95 / 100g

Al Massiva - Handgemacht & Illegal

Kiwi, Ananas
€17,90
€8,95 / 100g

Was ist Shisha Tabak?

Shisha Tabak ist relativ feucht. Er besteht aus geschnittenem Rohtabak, Melasse und Glycerin. Melasse ist ein anderer Begriff für Zuckerrohrsirup, was für einen milden und gleichzeitig süßen Rauch der Wasserpfeife sorgt. Glycerin ist wichtig, damit sich ordentlich Rauch beim Konsum der Shisha entwickeln kann. Um geschmackliche Vielfalt zu erhalten, werden Aromen hinzugegeben.

Der Ursprung des Shisha Rauchens wird entweder im antiken Mesopotamien oder in Indien vermutet. Von dort aus verbreitete sich die entspannte Art des Tabakkonsums über den gesamten Orient und erreichte im 20. Jahrhundert die westliche Welt. Im Orient ist es übrigens bis heute noch üblich, sehr starken Rohtabak zu verwenden und mit Honig, getrockneten Früchten oder Rosenwasser zu aromatisieren.

 

Wie wird Shisha Tabak hergestellt?

Grundtabak wird je nach Hersteller feiner oder gröber geschnitten. Damit der Tabak die Molasse und Glycerin gut aufnehmen kann, wird ihm so viel Wasser wie möglich entzogen. Auch die Aromastoffe werden hinzugefügt, wobei es für die richtige Dosierung ein sicheres Händchen braucht. Unter gelegentlichem Umrühren reift der Wasserpfeifen Tabak. Wenn Du Dich wunderst, warum Deine Lieblingssorte etwas anders als gewohnt schmeckt: Tabak ist ein reines Naturprodukt und je nach Ernte können sich die Aromen unterscheiden.

Beliebte Shisha Tabak Sorten

In unserem Shop kannst Du Shisha Tabak online kaufen - und zwar alle Sorten, die Dein Herz begehrt. Warum also nur eine Sorte Shisha Tabak kaufen, wenn die Auswahl doch so groß ist?

Magst Du fruchtige Noten, sind Apfel, Doppelapfel mit Anis, Banane, Kirsche, Orange, Mango, Pfirsich, Wassermelone, Zitrone oder auch ein Früchtemix die perfekte Wahl für Dich. Ebenfalls beliebte Tabaksorten sind Karamell, Kokos, Cappuccino oder Klassiker, die in die orientalische Richtung gehen. Zum Beispiel Rose.

Was macht den perfekten Tabak aus?

Jeder Hersteller verwendet einen unterschiedlichen Tabak. Meist kommen die Sorten Orient, Virginia oder Burley zum Einsatz. Den Unterschied siehst Du nicht nur, sondern Du schmeckst ihn auch. Denn diese Tabaks unterscheiden sich stark in ihrem Eigengeschmack und in ihrem Nikotingehalt. Möchtest Du alle Vorteile der einzelnen Sorten kombinieren, eignen sich Sorten, die auf eine Tabakmischung setzen. Dank der in Glycerin und Melasse enthaltenen Geschmacksaromen sind der Vielfalt der Sorten keine Grenzen gesetzt. Deinen perfekten Tabak musst Du selbst finden - das geht am einfachsten, wenn Du ein Probierset mit verschiedenen kleinen Mengen bestellst.

Bei shishaheaven Shisha Tabak online kaufen

Warum in die Ferne schweifen, wenn Du bei shishaheaven alles findest, was du für den perfekten Shisha-Genuss brauchst?

Falls Du Dich entscheidest, bei shishaheaven Shisha Tabak online zu kaufen, kannst Du sicher sein, dass wir Dir nur Sorten anbieten, die wir selbst ausgiebig getestet haben und von denen wir überzeugt sind. Verlasse Dich auf eine große Auswahl und eine geschmackliche Vielfalt! Vieles findest Du direkt rauchfertig, den Rohtabak musst Du vor dem Genuss noch mit Molasse befeuchten.

Mit Molasse und Dampfpaste eigene Geschmäcker kreieren

Du hast Lust, Deine eigenen Geschmackserlebnisse zu kreieren? Dann gehst Du wie folgt vor:

  1. Zerkleinere Rohtabak mit einer Schere.
  2. Knete den Tabak vorsichtig in einem Liter Wasser durch, schütte ihn durch ein Sieb und gießen dann einen Liter heißes Wasser darüber. Lasse die Mischung fünf Minuten ziehen.
  3. Gib den Tabak durch ein Sieb und breite ihn anschließend auf einem sauberen Tuch oder Küchenpapier aus. Decke ihn mit einer weiteren Lage ab. Nimm ein Nudelholz und gehe damit über die Fläche, bis kein Wasser mehr aus dem Tabak kommt.
  4. Lockere den Tabak mit den Fingern und gebe ihn in ein luftdichtes Gefäß.
  5. Gebe pro 20 Gramm Tabak 100 ml Molasse Deiner Wahl.
  6. Lasse die Mischung im verschlossenen Glas mindestens sieben, besser 14 Tage ziehen, bevor Du Deine Wasserpfeife damit füllst.

Shisha rauchen ist Entspannung!

Die aus dem Orient stammende Tradition des Rauchens der Wasserpfeife steht für Gastfreundschaft und Beisammensein mit Freunden. Schon die Vorbereitung der Shisha reicht bereits aus, gedanklich abzuschalten. Das gemütliche Rauchen und die Aromen sorgen zusätzlich dafür, runterzukommen. Das funktioniert in der Shisha Bar, aber auch wunderbar zu Hause.

Minze und Menthol im Shisha Tabak

Seit dem 20. Mai 2020 gilt die EU-Tabakrichtlinie. Auf Menthol in Tabakerzeugnissen muss verzichtet werden. Was das für Shisha Liebhaber heißt? Einige Anbieter verzichten ganz auf Menthol und damit verwandte weitere 40 Zusatzstoffe. Andere greifen zu einem Trick. Möchtest Du Apfelminze haben, kannst Du Apfel Shisha Tabak online kaufen und Dir mit Molasse oder Liquid Deine Mischung selbst abstimmen.

Alternativen zu Wasserpfeifentabak

Du möchtest gerne Shisha rauchen, aber dabei auf Tabak verzichten? Kein Problem, denn es gibt einige interessante Alternativen. Dadurch, dass die Inhaltsstoffe frei von Tabak sind, muss beim Kauf nicht das gesetzliche Mindestalter von 18 Jahren beachtet werden. Trotzdem empfehlen die Hersteller und unser Shop ebenfalls den Konsum erst ab der Volljährigkeit und selbstverständlich nur bei bester Gesundheit und auf eigene Gefahr.

Shisha Steine

Shisha Steine haben sich auf dem Markt bestens als Alternative etabliert. Wer keinen Shisha Tabak online kaufen möchte, kann daher auf eine große Auswahl an Steinen zurückgreifen. Der Tabak wird in der Wasserpfeife einfach durch die Dampfsteine ersetzt. Dem Geschmack tut das dank der natürlichen Aromen keinerlei Abbruch. Auch das Ritual des Rauchens ändert sich nicht, wenn das Granulat erst einmal in den Kopf gefüllt ist. Ein weiteres Plus: Mit Shisha Steinen verlängert sich Dein Rauchvergnügen um durchschnittlich 20 %!

Damit die Shisha Steine das gewünschte Ergebnis erzielen, ist eine gleichmäßige und möglichst starke Hitze erforderlich. Ideal ist die Verwendung zusammen mit Naturkohle. Die Steine funktionieren mit einem Kamin-Kopf, einem Kohlesieb oder auch mit einer doppellagigen Alufolie, was jeweils unterschiedliche Geschmacksnuancen und Dampfentwicklung hervorruft.

Shisha Paste

Wenn Dir die Dampfsteine nicht zusagen, wäre Shisha Paste noch eine Möglichkeit. Die Paste wird einfach in den Kopf Deiner Wasserpfeife gegeben. Der sollte nicht aus Ton, sondern besser aus Glas oder Silikon sein. Für die notwendige Rauchentwicklung sorgt Glyzerin, das übrigens auch bei E-Zigaretten zum Einsatz kommt. Die Dampfpaste ist nicht nur nikotinfrei, sondern es findet auch keine Verbrennung statt, bei der gesundheitsschädlicher Teer erzeugt wird.

Lagerung von Shisha Tabak

Falls Du Deinen Shisha Tabak direkt rauchst, ist die geöffnete Dose innerhalb von ein bis zwei Wochen aufgebraucht. In diesem Fall kannst Du den Tabak in der Verpackung des Herstellers lassen. Wechselst Du jedoch gerne die Sorten und entscheidest Dich immer wieder einmal neuen Shisha Tabak zu kaufen, musst Du den Tabak entsprechend schützen. Grundsätzlich eignet sich ein trockener und kühler Ort zur Lagerung. Zimmertemperatur ist ausreichend, der Kühlschrank eine denkbar schlechte Wahl. Denn bildet sich Kondenswasser, kann der Tabak schnell verderben. Die folgenden Möglichkeiten zur Lagerung haben sich bewährt:

Tabak im Zip-Lock-Beutel lagern

Im Supermarkt findest Du Zipp-Beutel in verschiedenen Größen. Wenn Du den Shisha Tabak einfüllst, achte darauf, die Restluft im Beutel herauszudrücken. Ein bis drei Monate kannst Du den Tabak in diesem Beutel aufbewahren. Länger besser nicht, da sonst Molasse entweichen kann.

Tabak in Frischhaltedosen lagern

Die Dosen, in denen Lebensmittel gelagert werden, eignen sich hervorragend für Deinen Tabak. Der Gummi im Deckel oder auch der Lock-Verschluss schließt die Dose wasser- und luftdicht ab. Der Tabak selbst liegt locker in der Dose und wird nicht gepresst. Möchtest Du Shisha Tabak online kaufen, bestellst Du Dir am besten Frischhaltedosen mit. Denn bei längerer Lagerung nimmt das Plastik den Geschmack der Molasse auf. Spare nicht am falschen Ende, denn die Dose muss wirklich dicht sein. Das testest Du vorab, indem Du Wasser hineinfüllst, die Dose verschließt und dann auf den Kopf stellst. Tritt dann Wasser aus, ist diese Dose ungeeignet.

Tabak in Schraubgläsern lagern

Zugegeben, es geht stilechter. Wenn Du jedoch leere Marmeladengläser zu Hause hast, kannst Du darin wunderbar Deinen Tabak lagern. Der Metalldeckel sorgt dafür, dass der Shisha Tabak für einige Monate frisch bleibt. Auch Omas Einmachgläser wirken sich durch die Gummidichtung positiv auf die Haltbarkeit aus.

Wie ist die Haltbarkeit bei Shisha Tabak?

Viele verschiedene Sorten Shisha Tabak online zu kaufen ist verlockend. Wer für Abwechslung in der Wasserpfeife sorgen will, hat daher mehrere Aromen in angebrochenen Packungen im Vorrat. Solange die Packung verschlossen ist, beträgt die Haltbarkeit rund zwei Jahre. Bereits geöffneter Shisha Tabak hält sich einige Wochen oder Monate. Hier kannst Du mit der richtigen Lagerung eine Menge dafür tun, die Haltbarkeit zu verlängern.

Daran erkennst Du, dass Du Deinen Shisha Tabak besser nicht mehr rauchen solltest:

  • Der Shisha Tabak riecht muffig oder einfach nicht mehr wie beim Kauf.
  • Du entdeckst Schimmel bei der Sichtkontrolle. Schimmel kann sich bilden, wenn der Tabak feucht wurde.
  • Wärme und direkte Sonneneinstrahlung können dazu führen, dass sich eine Bakterienkultur im Shisha Tabak bildet. Wurde der gute Stoff auf einer Heizung "vergessen", lautet die Devise: Besser nicht rauchen!

Extra-Tipp: Shisha Tabak Haltbarkeit verlängern

Der Shisha Tabak zeigt keine Feuchtigkeit oder Schimmelbildung, präsentiert sich jedoch recht trocken? Das ist kein Grund, den Shisha Tabak wegzuschmeißen. Einfach etwas Molasse dazugeben. Die ist nicht nur Feuchtigkeitsträger, sondern intensiviert auch den Geschmack.

Beliebte Hersteller von Shisha Tabak

Beste Shisha Tabak Sorten gesucht? Probiere doch einmal die folgenden Marken aus:

  • adalya
  • al fakher
  • al massiva
  • aqua mentha
  • argileh
  • babos
  • bad & mad
  • 187

Noch mehr Shisha Tabak entdeckst Du in unserem Shop!

Noch mehr Tipps zur Shisha

Wie benutze ich eine Shisha?

Startklar für Deine Shisha? Mit dieser Anleitung klappt es:

  1. Fülle den Glasbehälter der Shisha mit kaltem Wasser, die Säule sollte etwa 3- 5 cm hineinragen. Je mehr Wasser über der Säule, desto stärker musst Du ziehen.
  2. Stecke den Schlauch an und bringe ein Mundstück am anderen Ende an.
  3. Fülle den Shisha Tabak locker in den Tonkopf, sodass dieser ¾ voll ist.
  4. Spanne Alufolie über den Kopf - ein-oder mehrlagig, ganz nach Geschmack.
  5. Lasse die Kohle gut durchglühen - am besten verwendest Du selbstzündende Kohle. Wenn die Kohle nicht mehr raucht, legst Du sie auf Sieb oder Alufolie.
  6. Rauche Deine Shisha jetzt an.

Wie baue ich einen Shisha Kopf?

Vor dem Genuss steht das Bauen des Tabaks. So gehst Du vor:

  1. Nimm den gut gelockerten Shisha Tabak und fülle ihn mit einem Löffel oder einem Holzstäbchen in den Kopf. Schluss ist einen halben Zentimeter vor der Oberkante. Achte darauf, dass der Tabak locker eingefüllt ist. Nutzt Du einen Kaminkopf, kannst Du den Kopf komplett füllen.
  2. Spanne jetzt haushaltsübliche Alufolie über den Kopf, aber nicht zu straff, um ein Reißen der Ränder zu vermeiden. Je nach Geschmack sind es ein bis vier Lagen Alufolie.
  3. Nimm eine dicke Stopfnadel und mache damit über die Fläche verteilt einige Löcher. Die für Dich richtige Anzahl und Größe der Löcher findest Du mit der Zeit heraus.
  4. Prüfe Dein Setup, indem Du leicht in die Unterseite des Kopfes pustest. Ist das mit vergleichsweise viel Kraftaufwand verbunden, ist der Shisha Tabak zu dicht eingefüllt. Oder Tabakstücke haben die Löcher der Alufolie verstopft. Ideal ist der Kopf, wenn Du einen leichten Durchzug bemerkst.
  5. Jetzt geht der Shisha Genuss los. Stecke den Kopf auf den Adapter, lege gut durchgeglühte Kohlestücke auf die Alufolie und starte Dein Shisha-Vergnügen!

FAQ

Gibt es nikotinfreien Shisha Tabak?

Gelegenheitsgenießer oder Ex-Raucher fragen häufig, ob nikotinfreier Shisha Tabak kaufen möglich ist. Die gute Nachricht: Der Markt bietet reichlich Alternativen, für alle, die ohne Nikotin Shisha rauchen möchten. Neben Liquids für eine elektrische Shisha sind Steine oder Cremes erhältlich. Diese Materialien nehmen die Geschmacksstoffe auf und geben sie bei Hitze wieder ab.

Wie schädlich ist Shisha?

Wasserpfeife zu rauchen ist Rauchen. Das bedeutet, es bestehen für Dich durchaus gewisse gesundheitliche Gefahren. Beim Rauchen allgemein steigt das Risiko für Lungenschäden wie beispielsweise Tumore in der Lunge, Mundhöhle oder auch der Harnblase. Allgemein ist bei regelmäßigem Konsum das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöht. Durch das im Tabak enthaltene Nikotin kann die Shisha ebenfalls eine Suchtwirkung entfalten.

Ist Shisha schädlicher als Zigaretten?

Das Wasser sorgt dafür, dass bei einer Shisha der Rauch abgekühlt wird. Dadurch kommt es seltener zu einem Kratzen im Hals. Einige Substanzen, die im Rauch enthalten sind, lösen sich auf diese Weise auf. Unschädlich wird der Shisharauch dadurch jedoch nicht. Vor allem das tiefe Inhalieren in die Lunge kann gesundheitliche Folgen haben. Bei einer Shisha-Session nimmst Du laut mancher Studien den Rauch von zehn Zigaretten zu Dir.

Wie lange hält ein Shisha-Kopf?

Eine Session mit Deiner Shisha dauert durchschnittlich zwischen 45 Minuten und einer Stunde. Wie lange es tatsächlich geht, hängt auch von der Größe des Kopfes ab. Je größer der ist, desto mehr Tabak fasst dieser, was längeren Genuss bedeutet.

Wie lange hält geöffneter Shisha Tabak?

Die Hersteller geben auf den Verpackungen des Shisha Tabaks eine Haltbarkeitsdauer von zwei Jahren an. Trotzdem solltest Du nach Öffnen der Dose immer wieder einmal eine Geruchskontrolle durchführen. Riecht der Tabak muffig, ist es Zeit, neuen Shisha Tabak zu kaufen.

Woraus besteht Shisha Tabak?

Die Basis für Shisha Tabak bildet normaler Rauchtabak, den es wie bei Zigaretten in unterschiedlicher Stärke gibt. Der Tabak wird mit Melasse und Glycerin angefeuchtet, im Anschluss kommen Aromastoffe hinzu.

Gibt es Ersatz für Shisha Tabak?

Du rauchst gerne Shisha, möchtest aber keinen Shisha Tabak kaufen? Dann gibt es gute Nachrichten, beziehungsweise Alternativen. Zu nennen wären Shisha Steine, die in Molasse getränkt werden. Außerdem kannst Du Shisha Paste kaufen.

Wie wird ein Shisha Kopf gebaut?

Der Tabak wird portionsweise und locker in den Kopf bis etwa einen halben Zentimeter vor der Oberkante eingefüllt. Anschließend wird Alufolie nicht zu straff über den Kopf gespannt. Mit einer Stopfnadel werden nach Geschmack Löcher in die Folie eingebracht. Das Setup wird geprüft, indem in die Unterseite des Kopfes geblasen wird. Ist hier viel Luft erforderlich, ist der Tabak zu dicht in den Kopf gefüllt. Passt alles, kommt der Kopf auf den Adapter und die Shisha ist startklar.